Buchbesprechung – Formel 2

Die Formel 2 war lange die Nachwuchsformel für die Formel 1. Bis es im Jahr 1984 zur zunächst letzten Austragung der Serie kam, konnten viele bekannte Namen ihr Können in der „kleinen“ Formel 2 beweisen. Ein neues Buch vom Journalist Eberhard Reuß und Fotograf Ferdi Kräling wirft einen Blick auf die Ära von 1964 bis 1984.

79022-BT-Formel2.indd

Das Buch begeistert zunächst mit einem großen Format. Durch dieses werden vor allem die zahlreichen Fotos bestens wiedergegeben. Das Buch geht inhaltlich recht unkonventionell vor und viele Bilder wechseln sich mit eingestreuten Texten ab. In diesen werden immer wieder die aktuellen Entwicklungen der Serie mit brillantem Hintergrundwissen und herrlichen Anekdoten beschrieben.

formel2_01

Die Bilder sind hingegen klar dem jeweiligen Jahr zugeordnet und lassen so ein bildgewaltiges Buch über die Formel 2 entstehen. Erfreunlicherweise werden dabei immer aussagekräftige Bildunterschriften verwendet und bringen weitere Details zum Vorschein.

formel2_02

Das Buch ist so besonders geeignet um sich von den wirklich fantastischen Bildern beeindrucken zu lassen. Nicht minder beeindruckend sind die schon angesprochenen Texte. Das Buch lässt so auch konsequent fast jegliche Statistiken vermissen – lediglich eine Übersicht der Europameister findet sich wieder.

formel2_03

Auch die unglaublich Fahrervielfalt der Formel 2 bleibt selbstverständlich nicht verheimlicht. Vor allem in den ersten Jahren tummelten sich hier auch zahlreiche Formel 1-Fahrer um die Preistöpfe der Veranstalter zu leeren. Die Starterfelder waren beeindruckend groß und der Motorsport aber ebenso brandgefährlich. Nicht wenige Fahrer mussten in der Formel 2 ihr Leben lassen. Zur Legendenbildung der Seite trug dieses im Nachhinein betrachtet sicherlich nicht unwesentlich mit bei.

formel2_04

Fazit: Ein beeindruckendes und vor allem bildgewaltiges Buch über die interessanteste Ära der Formel 2. Zum Stöbern bestens geeignet aber als Nachschlagewerk für Statistiker nicht gedacht. Der Preis von 39,90€ geht aber für das Gebotene absolut in Ordnung. Der Leser kann sich mit Hilfe der Bilder nochmals in die Jahre der Formel 2 zurück fallen lassen. Das Archiv von Ferdi Kräling hätte noch mehr hergegeben aber der Umfang von Buch ist dennoch gut gewählt.

Bibliografie: Formel 2 – Die Story von 1964 bis 1984, Autoren: Eberhard Reuß, Ferdi Kräling, 208 Seiten, 101 Farbfotos, 235 S/W Fotos, 277 x 296 mm, gebunden mit Schutzumschlag, 39,90 €, Verlag: Delius Klasing, ISBN: 978-3-7688-3865-8
Bestellbar beim Verlag unter: www.delius-klasing.de

Fotos: Bonhams, Delius-Klasing, Marco Rassfeld